Bankpyramide seitwärts**

EA3B7C72-1F45-4AAA-88D7-EDE2DB24EAFC_1_2
B46E1CE6-61C7-4565-AD09-A599BA24F37F_1_2
EA3B7C72-1F45-4AAA-88D7-EDE2DB24EAFC_1_2
563CF444-F41B-44C6-A59A-E751F699117E_edi

Schwierigkeit: mittel

Alle Personen sind in einer Bankposition. Dafür sind die Hände senkrecht unter den Schultern und die Knie senkrecht unter dem Becken. Der Rücken und der Kopf werden gerade gehalten.  

Am besten setzen die oberen Personen zuerst ihre Hände auf und dann die Knie. 

Die unteren Personen sollten möglichst nahe beieinander sein. So wird es einfacher für die oberen Personen auch eine stabile Bankposition zu erreichen.

Wichtiges: 

Es sollte kein Gewicht auf die Wirbelsäule oder den mittleren Rücken gegeben werden.

Hilfestellung:

Man kann die Figur nicht wirklich sichern. Am besten hilft man den Turnenden mit verbalen Tipps.

Weitere Varianten:

B4E39B51-E39B-4D58-B13C-F55BF47198A2_1_2

5-er Bankpyramide *