Kniestand auf Bank *

9B9524F3-D59C-4281-BC47-45D3F605F3B2_edi
912030F1-C9D7-4702-9670-3AE92E644678_edi
9B9524F3-D59C-4281-BC47-45D3F605F3B2_edi

Schwierigkeit: einfach

Die untere Person ist in einer stabilen Bankposition. Die Knie sind senkrecht unter dem Becken und die Hände senkrecht unter den Schultern. Der Rücken muss gerade sein. Der Kopf ist in der Verlängerung der Wirbelsäule und so sollte der Blick gerade gegen unten gerichtet sein.

Die obere Person kniet auf die Bank. Dafür werden die Knie auf den hinteren Rücken der unteren Person platziert. 

 

Wichtiges: Es sollte kein Gewicht auf die Wirbelsäule gegeben werden! Die Knie sollten nicht in der Mitte des Rückens platziert werden.

Als Variante kann die obere Person auch in die andere Richtung schauen. Die Knie werden dann auf die Schultern der unteren Person gestellt. Diese Form ist ein bisschen schwieriger.

Hilfestellung: Eine dritte Person kann gut helfen, indem sie der oberen Person die Hände reicht. So ist sie stabiler und es ist einfacher aufzusteigen.

EE03B8F8-9D90-41F3-B7F1-DBB156CF11B2_edi

Weitere Varianten:

6F7B3FAE-9BFB-4989-B196-8D10E8EB41E5_edi

Einbeiniger Kniestand 

3F7BD367-99A3-4686-9B8A-3BED2BAD917D_edi

Stand auf Bank