Dreistöckige Bankpyramide**

BE7ADCD9-5D66-4BFB-A512-9999F2957675_edi
82781FA1-55B1-44F3-99C8-CD711F1246C5_edi
89A5DD58-10D2-4E16-B29E-7940068E2270_edi
BE7ADCD9-5D66-4BFB-A512-9999F2957675_edi

Schwierigkeit: mittel

Alle Personen sind in einer Bankposition. Dafür sind die Hände senkrecht unter den Schultern und die Knie senkrecht unter dem Becken. Der Rücken und der Kopf werden gerade gehalten.  

Am besten setzen die oberen Personen zuerst ihre Hände auf und dann die Knie. 

Die unteren Personen sollten möglichst nahe beieinander sein. So wird es einfacher für die oberen Personen auch eine stabile Bankposition zu erreichen.

Die oberste Person muss auf eine 5er-Bankpyramide hinaufklettern. Das kann ziemlich schwierig sein. Vielleicht braucht ihr mehrere Versuche bis es gelingt.

Wichtiges: 

Es sollte kein Gewicht auf die Wirbelsäule oder den mittleren Rücken gegeben werden.

Die unteren Personen müssen ihre Position zwingend halten. Ansonsten fällt die oberste Person ziemlich weit nach unten oder auf die andere drauf.

Hilfestellung:

Man kann der obersten Person helfen, dass sie an ihre Position gelangt. Es gibt verschiedene Arten, ihr zu helfen. Man kann sie gleich nach oben heben oder ihr als Bank eine Aufstiegsmöglichkeit bieten.

Weitere Varianten:

AC1FB737-FD87-4CB8-9619-137D14E525B3_edi

Kleine Bankpyramide *

B4E39B51-E39B-4D58-B13C-F55BF47198A2_1_2

5-er Bankpyramide *